3. Carnaper Käsekuchen-Cup 2024
 

Samstag, 25.05.2024
15:00 - 17:00 Uhr

Karnaper Markt, 45329 Essen

EЧашка для чизкейка  -  كوب تشيز كيك   -  Cheesecake kupası   -  Cheesecake cup

Alles Käse(kuchen)?

Käsekuchen ist in vielen Ländern in den unterschiedlichsten Varianten bekannt. Die Urform des Käsekuchens soll es bereits im antiken Griechenland gegeben haben. Als dann die alten Römer die Herrschaft übernahmen, verbreitete sich der Käsekuchen mit all seinen verschiedenen Arten von Europa aus in die ganze Welt.
Ob mit Früchten und Kuchenboden, mit Quark oder Mascarpone, Zimt oder cremigem Frischkäse: Der Käsekuchen ist international gleichermaßen bekannt und beliebt.
Wir sind gespannt, welche Käsekuchen uns in diesem Jahr präsentiert werden und wer diesen Wettbewerb des Bürgerverein Karnap e.V., „Carnaper Käsekuchen-Cup“ (CKKC), gewinnt! Der Sieger oder die Siegerin erhält einen Pokal.
Dazu gibt es auf dem Karnaper Markt Kaffee und kalte Softgetränke ... und natürlich: Käsekuchen!

Wenn Sie am Wettbewerb teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus. Danach können Sie es im Stadtteilbüro Karnap KaBüZe, Karnaper Straße 100, 45329 Essen abgeben. Alternativ können Sie uns das ausgefüllte Formular auch per E-Mail an info@buergerverein-karnap.de senden.

2. Carnaper Käsekuchen-Cup 2023

EЧашка для чизкейка  -  كوب تشيز كيك   -  Cheesecake kupası   -  Cheesecake cup

 

Wer macht den besten Käsekuchen?

 

Käsekuchen ist in vielen Ländern in den unterschiedlichsten Varianten bekannt. Die Urform des Käsekuchens soll es bereits im antiken Griechenland gegeben haben. Als dann die alten Römer die Herrschaft übernahmen, verbreitete sich der Käsekuchen mit all seinen verschiedenen Arten von Europa aus in die ganze Welt.
Ob mit Früchten und Kuchenboden, mit Quark oder Mascarpone, Zimt oder cremigem Frischkäse: Der Käsekuchen ist international gleichermaßen bekannt und beliebt.
 

Zum zweiten Mal konnten unsere Gäste staunen, wie viele Varianten des Käsekuchens es gibt. Die vierköpfige Jury war sich einig: Der beste Käsekuchen überzeugte mit Geschmack, Konsistenz und Aussehen. Bei hochsommerlichen Temperaturen kämpften sich die Jurymitglieder durch fast 20 Kuchenproben und am Ende standen die Gewinner fest: 

1. Platz: Nadiia Didukh
2. Platz: Ev. Altenzentrum am Emscherpark e.V., Wohnbereich Team Lidia
3. Platz: Jutta Ridderskamp

Nadiia Didukh aus der Ukraine belegte im vergangenen Jahr bereits den dritten Platz. Nach Kriegsausbruch ist die Lehrerin nach Essen geflohen und wohnt seitdem im Marienhospital. Die ersten drei Plätze erhielten einen tollen Pokal und jede*r Teilnehmer*in eine Urkunde. Herzlichen Glückwunsch! 

 

Alle Getränke und Kuchen wurden kostenlos an unsere Besucher verteilt, damit jeder in den Genuss der verschiedenen Kuchen kam und auch bei dem heißen Wetter unabhängig vom persönlichen, finanziellen Budget, versorgt war. Die zahlreichen Sitzplätze im Schatten wurden dankend angenommen und es wurde an allen Tischen fröhlich geplaudert.

Der "2. Carnaper Käsekuchen Cup" des Bürgervereins Karnap e.V. hat wiederholt mit diesem interkulturellen Ereignis einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Gemeinschaft und des sozialen Zusammenhalts in Karnap leistet. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen und Kulturen hatten die Möglichkeit, ihre Käsekuchen den Gästen zu präsentieren und dadurch eine Atmosphäre der Solidarität und des Austauschs zu schaffen.
Schön, dass wir mit diesem Wettbewerb im Herzen von Karnap dazu beitragen konnten, den Karnaper Markt als Mittelpunkt unseres sehr aktiven „Dorfes“ über die Stadtteilgrenzen hinaus für alle lebendig zu gestalten. Denn … 
… in unserer Satzung steht: „(…) Der Zweck des Vereins ist die Förderung und Aufwertung des Stadtteils Karnap, seiner wirtschaftlichen, strukturellen Belange. Auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb ist der Zweck des Vereins nicht gerichtet. Der Verein ist parteipolitisch und konfessionell neutral. Er vertritt den Grundsatz der Gleichberechtigung der Geschlechter und wendet sich gegen Rassismus und Diskriminierung. (…).“ Der Käsekuchen-Cup ist eines von vielen Events, das wir für die Karnaper*innen und Besucher*innen mit großem ehrenamtlichen Engagement durchführen.
 

Wir danken ganz herzlich dem Stadtteilbüro KaBüZe (Jugendamt Essen), der Stadt Essen für die Förderung aus Mittlen des kommunalen Integrationsbudgets der Stadt Essen - Zusammenleben in Vielfalt (Essener Konzept zu Teilhabe und Mitwirkung und gesellschaftlichem Zusammenhalt), dem Ev. Altenzentrum am Emscherpark e.V., der Arbeit & Bildung Essen GmbH (ABEG), S.A.T. Tiertafel e.V., Projekt „Was ist los in Karnap“ und selbstverständlich allen Helfern und Helferinnen Mitorganisator*innen, Teilnehmer*innen und Gästen!


Weitere Berichte und Fotos: 
Lokalkompass Corinna Kirschberg


 Fotos: Mone Stodiek, Foto 1,2 und 6: Bernadette Frequin

 

Urheberrecht © Bürgerverein Essen-Karnap e.V. 2023

 Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.